Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Bridge im Turnier

Bridge im Turnier erklärt nicht nur die Funktionsweise eines Bridgeturniers, sondern gibt Ihnen die Möglichkeit, direkt ein solches zu spielen. Spielen Sie 24 vorgefertigte Übungsspiele und vergleichen Sie Ihre Ergebnisse mit den Musterlösungen aus dem Buch. Ideal ist es natürlich, wenn Sie die Spiele in einer größeren Gruppe (oder im Bridgeclub) an mehreren Tischen gleichzeitig spielen. Aber auch in Ihrer gemütlichen Runde daheim können Sie mit Hilfe des Buches ein Bridgeturnier simulieren. Stellen Sie sich in diesem Fall einfach vor, dass andere (fiktive) Mitspieler die Spiele so reizen und spielen wie es in den Musterlösungen angegeben ist.

 

Den Schwierigkeitsgrad der Turnierspiele des Buches bestimmen Sie übrigens selbst. Langjährige Turnierspieler können die 24 Spiele so absolvieren, wie sie es im normalen Turnier sonst auch tun. Absolventen der Reizkurse können so reizen, wie Sie es in meinen Büchern über die SA- bzw. Farberöffnungen gelernt haben. Selbst Neueinsteiger können noch vor dem ersten Reizkurs ihr erstes Turnier spielen, weil das Buch auf Wunsch als Option eine Vorgabe zur (noch nicht erlernten) Reizung beinhaltet.

 

Somit können erfahrene Turnierspieler (auch die, welche regelmäßig die vorderen Plätze belegen) ebenso wie Neueinsteiger spielen, lernen und wertvolle Erkenntnisse gewinnen.

 

Klicken Sie zwecks Vergrößerung bitte auf die Bilder der Umschlagseiten.

 

Hier erhalten Sie per Mausklick Informationen, wo Sie das Buch erwerben können.

Wegen des großen Erfolges ist die Trainingsreihe um ein zweites Turnierbuch erweitert worden. Mehr Informationen dazu finden Sie hier per Mausklick.